Category: Sprache
Eine wahre Fundgrube ist die Website der British Broadcasting Company (BBC). Neben aktuellen Nachrichten finden sich auch sehr lehrreiche und informative Seiten. Ich bin gerade im Bereich Science & Nature in der Abteilung Human Body and Mind unterwegs.

Im Quizteil Interactive Body gibt es Aufgaben, bei denen man Teile des menschlichen Körpers erst richtig drehen und dann einsetzen muss. Ich habe bei den Knochen und den Organen sehr schlecht abgeschnitten (das lag sicher nicht an der Sprache!). Jetzt lese ich mich erst mal durch die Infoseiten, um meine Wissenslücken zu schließen.

Schon beschämend, das ich noch nicht mal den Aufbau des menschlichen Körpers genau kenne. Aber wie sagen die Engländer: It's never to late. icon_smile.gif
Category: Sprache
Im Weblog Lehrerzimmer von Herrn Rau wird gerade über das englische Wort "fudge" diskutiert, das man unter anderem mit Fondant übersetzen kann. Und wie die Diskussion nahelegt, kennen nur echte Zuckerbäckerenthusiasten Fondant.

Oft gibt es an Ostern Fondant-Dotter-Eier, die größten Teils aus Zucker bestehen und entsprechend supersüß sind. Und da ich jedes Jahr Fondant-Dotter-Eier esse, muss ich mich jetzt wohl zu den Zuckerbäckerenthusiasten zählen, die mit großer Begeisterung Produkte vom Zuckerbäcker verzehren.

Übrigens wird Fondant auch zum Verzieren von besonderen Torten, z.B. Hochzeitstorten verwendet. Und eine echt geniale englische Erklärung für Fondant gibt es in der Encyclopædia Britannica. Echten Zuckerbäckerenthusiasten läuft da das Wasser im Mund zusammen. icon_smile.gif

Category: Sprache
Ich habe mir günstig den Cambridge International Dictionary of English - For advanced Learners gekauft. Ich lese gerne in englischen Wörterbüchern, da die Definitionen oft amüsant sind. Zum Beispiel:

joyride an act of driving around in a car, esp. one that you have stolen for that purpose. "We think the car was stolen for a joyride."

Einfach genial wie aus der Vergnügungsfahrt ein Autodiebstahl wird. Den Begriff sollte man also eher nicht für die Frage nach einer Vergnügungsfahrt verwenden. Vielleicht nur als Witz, wenn alle Beteiligten wissen, das man keine Autos stiehlt. icon_smile.gif

Da wir gerade beim Thema sind, das englische Wort für Ladendiebstahl begeistert mich immer noch, da die Wortzusammensetzung von meinem Schulenglisch aus gesehen so schön harmlos klingt:

shoplifting the illegal act of taking goods from a shop without paying for them. "He was charged with shoplifting"

Charge bedeutet hier nicht aufladen, sondern belasten im juristischen Sinn: "Er wurde des Ladendiebstahls angeklagt". Die Beispiele sind oft nicht ganz einfach, aber dadurch lernt man ja dazu. icon_smile.gif

Ich finde englische Wörterbücher einfach amüsanter als ihre deutschen Verwandten, wie z.B. den Wahrig. - Oder liegt das nur an meiner Wahrnehmung?